Am 25. September 2016 wurde in Potsdam-Mittelmark ein neuer Landrat gewählt.

Die AfD schickte Sven Schröder, MdL, in den Wahlkampf, der im ersten Urnengang 16,3 % der Stimmen für sich gewinnen konnte. Der amtierende Landrat Wolfgang Blasig(SPD) kam auf 46,6 % und der Kandidat der CDU, Herbert Schäfer, erhielt 21,2 % der Stimmen. Die nachfolgende Stichwahl am 9. Oktober 2016 entschied dann der amtierende Landrat für sich.

Sven Schröders Einsatz für die Stärkung des ländlichen Raumes sowie für eine Politik der Nachhaltigkeit zeigte Wirkung: Wir gratulieren ihm zu diesem sehr guten Ergebnis. Als Landtagsabgeordneter wird er sich weiterhin mit viel Engagement diesen Themen widmen. Dafür auch weiterhin Viel Erfolg!

Wahlflyer Seite 1

Wahlflyer Seite 2

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar: